Unsere Autoren & Illustratoren

lorum

Bibi & Tina und du – Die kleinen Füchse

Madlen Frey studierte Visuelle Kommunikation und arbeitet seitdem als freie Illustratorin in der Nähe von Münster. Neben dem Kinder- und Jugendbuch wirkt die Illustratorin in den verschiedensten Bereichen mit - vom Brettspiel und Puzzle, über Schulbuchprojekte bis hin zu regelmäßigen Aufträgen für große Verlage und Agenturen.

Bibi & Tina - Überraschung auf dem Martinshof

Veronika Gruhl arbeitet seit ihrem Studienabschluss in Kommunikationsdesign (BA) als selbständige Illustratorin in der Bürogemeinschaft „unterbau“ in München. Neben Auftragsarbeiten für Verlage und Agenturen schreibt und zeichnet sie Kindercomics. Im Februar 2018 wurde ihr Kindercomic „Das verfluchte Elixier“ veröffentlicht.

Benjamin Blümchen

Timo Grubing, geboren 1981, studierte Illustration an der FH Münster und lebt und arbeitet seit seinem Diplom 2007 wieder in seiner Geburtsstadt Bochum. Als freier Illustrator ist er neben dem Kinderbuch in den verschiedensten Bereichen tätigen – vom Rollenspiel, über Schulbuchprojekte bis hin zu regelmäßigen Aufträgen für Magazine und Agenturen.

Bob der Baumeister

Christoph Werner wurde 1970 in Polen geboren und lebt seit 1980 in Nordrhein-Westfalen. 1991 führte ihn sein zeichnerisches Talent an den Computer, mit dem er heute seine digitalen Werke gestaltet. Christoph ist als Grafiker für zahlreiche international veröffentlichte Computerspiele bekannt, wie zum Beispiel "Die Siedler". Heute lebt er mit seiner Frau im Münsterland und arbeitet freiberuflich als Computergrafiker und Tutor für digitale Illustration.

Caillou

Janina Matz ist freischaffende Illustratorin und in Hamburg aufgewachsen. Dem Griffel zunächst vollkommen abgeneigt, entdeckte sie bald die unendlichen Möglichkeiten eigene Welten zu erschaffen. Ihre Aufgabe ist es nun Kinder glücklich zu machen und ihnen vielleicht sogar hin und wieder durch ihre Werke zu helfen. Sie illustriert nicht nur Kinderbücher, sie macht auch gerne Ausflüge in andere Bereiche, z.B. Buchcover und Videospiele.

Meine Fußballgeschichte

Katharina Wieker hatte als Kind ein einziges Mal Fußball gespielt und das auch nur sehr kurz. Nach fünf Minuten schoss sie nämlich ein schönes Eigentor und durfte nicht mehr mitmachen. Da sie die Regeln nicht kannte, wusste sie gar nicht, warum. Von da an fand sie Fußball doof. Sie ging nach dem Abitur nach Berlin und arbeitete einige Jahre in einem Trickfilmstudio. Heute schreibt und zeichnet Katharina Wieker Kinderbücher und sorgt dafür, dass in ihren Geschichten jeder, der ein Eigentor schießt, noch eine zweite Chance bekommt.

Mein großes Fußballspiel

Kai Schüttler, geboren 1988, studierte Illustration an der FH Münster. Seit seinem Bachelor 2013 lebt und arbeitet er in Greven als freiberuflicher Illustrator. Neben Kinderbüchern ist er zudem im Bereich Editorialillustration tätig und arbeitet an Projekten aus den verschiedensten Bereichen. Der Illustrator arbeitet nicht nur an Aufträgen, sondern auch an eigenen Ideen und Buchprojekten.

Geburtstagsbuch

Dr. Susanne Wechdorn wurde geboren in Klosterneuburg bei Wien. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und erwarb sich dabei einen Doktortitel. Danach machte sie eine Ausbildung zur Grafikdesignerin und arbeitet seit einigen Jahren als freie Illustratorin. Für das Bilderbuch “Wenn Jakob unterm Kirschbaum sitzt” erhielt sie zusammen mit der Autorin Sigrid Laube den Kinderbuchpreis der Stadt Wien und den Österreichischen Staatspreis und für das Bilderbuch “Am Nordpol wachsen Seifenblasen” den Ehrenpreis der Stadt Wien.

Janosch - Tiger & Bär und du

Florian Fickel ist zweifacher Vater und wenn er früher mit seinen Kindern nicht gegen das Garagentor bolzte, hat er ihnen am liebsten eigene Geschichten vorgelesen. Der Autor ist der Erfinder vieler Kinderhörspiele und schreibt Stücke fürs Theater. Seine Hörspielreihe „Die Playmos“, bei der Figuren lebendig werden und aufregende Abenteuer erleben, verkauft sich millionenfach. Als er 2013 Janoschs Bücher vom kleinen Tiger und kleinen Bären zu Hörspielen aufnimmt, fallen ihm neue Geschichten für die beiden Freunde ein ...

 

Johanna Seipelt, 1984 in Hildesheim geboren, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Seit ihrem Diplom 2009 arbeitet sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin und unterrichtet Aktzeichnen an der HBK Braunschweig. Johanna Seipelt ist mit den Figuren und Geschichten von Janosch aufgewachsen und liebt nach wie vor seinen Witz und seinen Ernst. Wie Herr Janosch arbeitet sie besonders gern mit Zeichenfeder und Aquarellfarben.

 

Martina Schydlo absolvierte ihr Studium der freien Kunst an der Hochschule für Künste in Bremen. Sie arbeitet seitdem hauptsächlich als freie Grafikerin in verschiedenen Bereichen, bis sie nach vielen Jahren digitalen Schaffens den Stift und Pinsel wiederentdeckte und es nun liebt, beide Formen zu mischen. Seitdem gestaltet und illustriert sie im Bereich Kindermedien, unter anderem ein Kindermagazin.
Janosch begeisterte sie schon immer, ganz besonders, seit sie die frühen Werke vor Tiger und Bär entdeckt hat.

Der kleine König

Hedwig Munck wurde 1955 in Kroatien geboren und ist in Baden-Württemberg aufgewachsen. Seit 1981 produziert sie zusammen mit ihrem Mann Andreas Munck Trickfilme für das Kinderfernsehen, wozu auch seit 1998 die Reihe "Der kleine König" gehört. Inzwischen gibt es zu dieser Figur eine Vielzahl Kinderbücher und Hörspiele. Die inzwischen erwachsenen Kinder sind ausgeflogen, sind aber immer noch Vorbild und Stichwortgeber für viele Geschichten – und immer auch harte Kritiker.

Namensbuch

Stephanie Stickel wurde am 13.03.1970 in Heidenheim/ Brenz geboren. Sie arbeitet seit 2009 als freiberufliche Illustratorin. Eigentlich absolvierte sie eine Lehramtausbildung für das Gymnasium. Durch ihre Kinder wurde sie dann zu einer begeisterten Kinderbuchleserin und hatte seither einen Traum: selber Kinderbücher zu illustrieren! Illustrationstechniken: Acrylfarben, Aquarellfarben, Zeichnung, Copic-Marker und Digital-pixel.

Die Olchis

Erhard Dietl, 1953 in Regensburg geboren, ist Autor und Illustrator. Er hat bisher mehr als 90 Kinderbücher veröffentlicht, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Neben seinen eigenen hat er eine Vielzahl bekannter Kinderbücher anderer Autoren illustriert, Theaterstücke für Kinder geschrieben, Bildergeschichten für das Fernsehen und eine CD-ROM für Kinder entwickelt. Für seine Arbeit wurde er u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis,  dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen sowie von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet.

 

Ramona Wultschner wurde 1987 in Heilbronn geboren. Sie studierte visuelle Kommunikation in Pforzheim und zog danach in ein kleines Örtchen zwischen Düsseldorf und Köln. Von dort aus wirkt sie bei Trickfilmproduktionen, Kinderbüchern und Spiele-Entwicklungen mit. Am liebsten ist sie in der Natur, isst pappsüßes Zeug und zeichnet oder malt in ihren Skizzenblock, den sie immer bei sich trägt.

Osterbuch

Isabelle Metzen, geboren 1984 in Lüdenscheid, studierte Illustration an der FH Münster. Seit ihrem Diplom 2008 ist sie als freie Illustratorin im Bereich Schul-/Kinderbuch und Comic tätig. Sie lebt und arbeitet in Bochum.

PLAYMOBIL

Henrike Lippa-Wagenmann wurde 1983 geboren und wuchs in Gütersloh auf. Die begeisterte Musikerin arbeitet als Musikpädagogin und leitet eine Musikschule in ihrem Heimatort. Neben dem Musizieren ist das Schreiben ihre große Leidenschaft. Am liebsten schreibt sie Bilderbücher für die allerkleinsten Leser.

Der kleine Ritter Trenk

Kirsten Boie ist eine der renommiertesten, erfolgreichsten und vielseitigsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. 1983 adoptierte sie mit ihrem Mann ihr erstes Kind. Auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes musste sie ihre Berufstätigkeit aufgeben, um sich ganz dem Kind widmen zu können. In dieser Zeit schrieb sie, inspiriert durch die eigene Situation, ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel "Paule ist ein Glücksgriff". Ihr Debüt wurde ein beispielloser Erfolg - und Kirsten Boie selbst erwies sich als Glücksfall für die deutsche Kinder- und Jugendliteratur.

 

Barbara Scholz, geboren 1969 in Herford, lernte zunächst den Beruf der Druckvorlagenherstellerin. Seit dem Abschluss ihres Design-Studiums in Münster arbeitet sie mit Freundinnen in einem kleinen Atelier und illustriert Kinderbücher für verschiedene Verlage.

Das Sandmännchen

Kathrin Lena Orso wurde 1987 in Landshut geboren. Ihre zwei großen Leidenschaften sind Musik und Geschichten. Während ihrer Ausbildung zur Erzieherin entdeckte sie, dass man beides wunderbar in Songtexten vereinen kann. 2015 erhielt sie ein Förderstipendium für Textdichter an der Celler Schule. Die besten Ideen für neue Lieder und Buchprojekte kommen ihr, wenn sie mit ihrer Hündin durch die Wälder streift und sich vom Wind den Kopf freipusten lässt.

 

Heiko Krischker, geboren 1975 in Berlin, ist gelernter Schauwerbegestalter. Er arbeitet als Animator, Storyboarder, Illustrator, Comiczeichner und Designer für Computerspiele, Animationsserien und Kinofilme wie „Lauras Stern“, „Ritter Trenk“, „Der kleine ICE“ und „Mia and Me“.

Die Sorgenfresser

Kerstin Rottland, geboren 1973 in Köln, studierte Germanistik und Sportwissenschaften und ist freiberuflich als Journalistin tätig. Während des Studiums jobbte sie als Animateurin, arbeitete bei einem Radiosender und schrieb für das Nachrichtenmagazin Focus. In ihrem Volontariat bei einer Presse- und Veranstaltungsagentur verfasste sie unter anderem Drehbücher für interaktive Krimi-Spiele, Kindergeburtstage und organisierte Event-Lesungen. Heute lebt Kerstin Rottland mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in der Eifel.

Weihnachtsmärchen

Cornelia Franz wurde 1956 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Amerikanistik sowie diversen abenteuerlichen Reisen machte sie eine Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin und arbeitete als Lektorin für Reiseführer und Kunstbücher. Seit 1993 schreibt sie Jugend- und Kinderbücher, Romane und Reiseführer. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

 

Marika Blau stammt aus Estland. Ihr Studium an der Bildkunstakademie Hamburg hat sie mit Auszeichnung bestanden. Seit 2006 ist sie als selbständige Illustratorin und Grafikerin tätig. Ihr besonderes Interesse gilt der Welt der illustrierten Kindergeschichten, wobei Sie am liebsten lustige Geschichte illustriert. Marika Blau lebt mit ihrem Mann und ihrem Kind in Hamburg.